Holzhausbau

Wir möchten Ihnen einige Beispiele u.a. von uns in den letzten Jahren errichteter Holzhäuser zeigen.
Die Häuser sind in verschiedenen Bauweisen ausgeführt, die wir Ihnen hier gerne vorstellen möchten.
Zu den Details und den technischen Werten beraten wir Sie gerne in einem persönlichen Gespräch.
Die Bauten werden nach ihren individuellen Wünschen geplant, fast alles ist möglich.
Mit unserer 3-D Planung sehen Sie schon vorher sehr realistisch, wie ihr Haus später aussieht.
Sie bestimmen die Ausbaustufe, vom Rohbau, übers Ausbauhaus bis hin zum schlüsselfertigen Wohnhaus.
Wir kooperieren eng mit Architekten, Statikern und Betrieben der am Bau beteiligten Gewerke.
Das garantiert einen reibungslosen Ablauf von der Planung bis zur Fertigstellung.

OSB Massivholzbau
die "massive" und schnelle Bauweise

Aus im Werk vorgefertigten bis zu 15 Meter langen und geschosshohen Bauelementen "am Stück" entsteht an der Baustelle binnen weniger Stunden der Rohbau ihres Hauses.
Die Innenwandflächen sind bereits malerfertig und alle Installationskanäle im Inneren der Wand bereits eingefräst.
Das spart erhebliche Kosten bei den weiteren Arbeiten von Maler und Elektriker.
Die massive Bauweise bietet einen guten sommerlichen Hitzeschutz und eine gute Wärmespeicherfähigkeit.
Über die Dicke der außen aufgebrachten Dämmung bestimmen Sie den Dämmstandard bis hin zum Passivhaus.
Die äußere Fassadengestaltung ist dabei absolut variabel.
Sogar das Dach und die Innendecken können aus diesen Elementen gebaut werden.
Außerdem ist die Kombination mit Holzbalkendecken, Massivholzelementen oder gezimmerten Dachstühlen möglich.

Holzrahmenbau
Die bekannteste und seit vielen Jahren bewährte Holzbauweise ist der Holzrahmenbau.
Die Bauweise zeichnet sich dadurch aus, dass ein tragendes "Holzgerüst" (der so genannte Rahmen) beidseitig mit Plattenwerkstoffen verkleidet wird.
Der Hohlraum zwischen den Platten wird in voller Breite gedämmt, dadurch werden sehr gute Dämmwerte bei relativ geringer Wandstärke erreicht.
Binnen weniger Tage errichten wir den abschließbaren und witterungsgeschützten Baukörper, Holzrahmenbau ist Trockenbau, alle weiteren Arbeiten an der Baustelle können sofort weitergehen.
Der Gestaltung von Fassaden und Innenwandflächen sind keine Grenzen gesetzt, egal ob Putzflächen, Holzfassaden oder Klinker, alles ist möglich.

Holzmassivbau
Eine weitere ökologisch und technisch hervorragende Alternative ist der " massive" Holzbau.
Im Werk werden aus technisch getrockneten Fichtenhölzern raumhohe Bauelemente gefertigt. Die Verbindung der Hölzer erfolgt über Aluminiumnägel, die gesamte Konstruktion ist völlig leimfrei.
Wandstärken von 9 - 36 cm sind möglich. Der massive Aufbau ergibt beste Werte bei sommerlichem Hitzeschutz, Wärmespeicherfähigkeit und Wärmedämmwerten. Auch bei dieser Bauweise sind alle Möglichkeiten der inneren und äußeren Gestaltung gegeben.
Klicken Sie auf ein Bild für eine vergrößerte Darstellung.
GalleryBild GalleryBild
GalleryBild GalleryBild
GalleryBild GalleryBild
GalleryBild GalleryBild
GalleryBild GalleryBild
GalleryBild GalleryBild
GalleryBild GalleryBild